Allgemeine Geschäftsbedingungen

1   Geltungsbereich

Die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Vertragsbedingungen zwischen der Whobertus Daniel Decker & Hubertus Halmburger & Florian Müller GbR (nachfolgend Whobertus genannt) und Kunden, die über den Whobertus Online-Shop Produkte kaufen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Diese AGB gilt für alle Vertragsabschlüsse, Lieferungen und Leistungen von Whobertus. Abweichende Regelungen von diesen Bedingungen, wie z.B. gesonderte AGBs des Vertragspartners, sind nur im Falle der schriftlichen Genehmigung durch Whobertus gültig.

2   Verkauf von Alkohol

Der Kauf und der Verzehr von alkoholischen Getränken sind für Personen unter 18 Jahren nicht gestattet. Mit einer Bestellung bestätigen Sie, dass Sie über 18 Jahre alt sind. Eine nachweislich volljährige Person muss die Alkoholbestellung vom Versanddienstleister entgegennehmen.

3    Vertragsschluss

Das Warenangebot auf unserer Webseite stellt ein unverbindliches Angebot dar. In unserem Onlineshop besteht eine Bestellung aus folgenden Schritten. Am Anfang wählen Sie die gewünschten Produkte aus. Danach überprüfen Sie den Warenkorb. Im letzten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten inklusiver der Rechnungsanschrift und ggf. einer abweichenden Lieferanschrift ein und wählen eine Zahlungsart aus.

Durch Anklicken des Buttons "Kaufen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Produkte ab und geben an uns ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung folgt sofort nach Ihrer verbindlichen Bestellung. Diese Bestellbestätigung stellt jedoch noch keine Vertragsannahme dar. Ein Vertragsabschluss entsteht, sobald Ihnen eine Versandbestätigung der Ware per Email zugegangen ist.

4    Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen das Eigentum von Whobertus.

5    Preisangaben

Es sind die Preise zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung gültig. Im Privatkundenbereich beinhalten die Preise an den Endverbraucher die gesetzliche Mehrwertsteuer. Im Firmenkundenbereich werden Netto-Einzelpreise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer angewendet, welche auf der Rechnung separat ausgewiesen werden.

6    Widerrufsrecht

Private Kunden haben das Recht den Kaufvertrag gegenüber Whobertus GbR binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist startet ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Es reicht aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, unter nachfolgender Adresse kontaktieren:

Whobertus  GbR
c/o hph - Sapporobogen 6-8
D- 80637 München

bestellung@whobertus.com

7     Folgen des Widerrufs

Bei einem Widerruf dieses Vertrags, werden wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (Ausnahme zusätzlicher Kosten, die sich aus einer anderen Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag des Eingangs des Widerrufs dieses Vertrags bei uns eingegangen ist, zurückzuzahlen. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsweg, den Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, außer es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart. Wir werden wegen dieser Rückzahlung keine Entgelte berechnen. Wir halten die Rückzahlung zurück, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder der Nachweis erbracht wurde, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Der Kunde trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Die Ware sollte bei einer Rücksendung in der Originalverpackung verpackt sein.

8     Lieferbedingungen

Falls im Angebot nicht anders angegeben, bringen wir die Ware in der Regel innerhalb von 3 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Wir geben keine Liefergarantie.

Wird die Lieferung durch höhere Gewalt beeinträchtigt, so verlängert sich die Lieferzeit angemessen. Unter höhere Gewalt fallen zum Beispiel unverschuldete Transportengpässe, unvorhersehbare Energie und Rohstoffknappheit, unvorhersehbare Betriebsbehinderungen (z.B. Feuer, Wasser, Maschinenschäden) und sonstige Ereignisse. Über Beginn und Ende dieser Hindernisse wird die Whobertus GbR den Kunden unverzüglich informieren. Beträgt die Verzögerung durch höhere Gewalt mehr als vier Wochen zu dem ursprünglichen Liefertermin, so hat der Kunde das Recht vom Vertrag zurückzutreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

9     Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren Zahlung per Rechnung, PayPal und Amazon Payments. Im Online Shop ist die Bezahlung per Rechnung nicht möglich.

10    Gewährleistung & Haftung

Whobertus haftet nicht für Schäden, die er oder Erfüllungsgehilfen durch einfache Fahrlässigkeit verursacht haben. Dies gilt ohne Rücksicht auf die Rechtsnatur des geltend gemachten Anspruchs insbesondere aus Lieferverzug, sonstiger Pflichtverletzung oder unerlaubter Handlung. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie aus Verletzung wesentlicher Vertragspflichten.

11    Anwendbares Recht

Es gilt das Recht des Sitzes der Gesellschaft, in diesem Fall deutsches Recht

12        Informationen zu Vertragspartner

Whobertus GbR
c/o hph - Sapporobogen 6-8
D-80637 München
Telefon: +49 89 17 11 24-78
Email: info@whobertus.com
 
Geschäftsführende Gesellschafter: Daniel Decker, Hubertus Halmburger, Florian Müller
 
www.whobertus.com
 
Stand: 04.01.2016